E i n s a t z b i l d e r
     

Informationen ausblenden

:: Umgestuerzter Sattelzug mit 22 to. Frischfleisch
Zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und Wörth Wiesent kam eine Sattelzug von der Fahrbahn ab und stürzte um. Beladen war dieser mit 22 to. Frischfleisch. Nachdem wir einen Ersatz Kühlauflieger organisierten wurde die Komplette Ladung durch das THW Wörth und Regensburg per Hand umgeladen. Ein Aufstellen des beladenen Aufliegers war nicht möglich da der Kühlkoffer beim Unfallhergang vorne und hinten Aufplatzte. Nach den Umlade arbeiten konnte dann der Komplette Zug aufgerichtet werden und wieder auf die Fahrbahn gezogen werden. Zuletzt wurde die Fahrzeuge getrennt auf unser Betriebsgelände abgeschleppt.