E i n s a t z b i l d e r
     

Informationen ausblenden

:: Omnibus im Graben bei St.Englmar
Glück im Unglück war hier das keine Passagiere im Fahrzeug beim Unfallhergang waren. Wegen eines Ausweichmanövers kam dieser Bus von der Fahrbahn ab und im Graben zum stehen. Der Bus wurde mittels Seilwinden die am Heck und der Front angeschlagen waren wieder auf die Fahrbahn gezogen. Anschließend konnte unser Auftraggeber seine Reise fortsetzten.