E i n s a t z b i l d e r
     

Informationen ausblenden

:: Schwerer Auffahrunfall auf der Donaubruecke bei Woerth
Als wir ca. 4 Km weiter einen Sattelzug aus dem Graben geborgen hatten ereignete sich ein Schwerer Auffahrunfall im Rückstau. Dabei verletzte sich der der Fahrer der Mercedes Zugmaschine schwer. Beim Unfallhergang riss auch noch der Tank des Sattelzugs auf wo sich anschließend noch jede menge an Bio-Diesel auf der Fahrbahn verteilte. Nach Beendigung der Bergungs- und Abschlepparbeiten musste die Fahrbahn wieder in Normal Zustand gebracht werden. Hier Kam unsere Gefahrstoff- und Ölspurreinigungsmaschine zum Einsatz. Die Fläche musste aber vorher mit einem Spezial Reiniger für Bio-Diesel bearbeitet werden um wieder eine 100 prozentige Griffigkeit des Belages zu erstellen. Hervorzuheben ist auch die Hervorragende Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Neutraubling Fotos by Odwody FF-Neutraubling